Link verschicken   Drucken
 

Museum

Das Handwerker- und Heimatmuseum Vernich

öffnet jeden 1. Samstag im Monat von 15 bis 17 Uhr

 

An Feiertagen, so wie im Dezember und Januar bleibt das Museum geschlossen.

Außerhalb der Öffnungszeiten finden Führungen für die umliegenden Kindergärten, Schulen und Altenheime oder Touristen-gruppen statt.
 

Bei Interesse schicken Sie eine Mail an:

dvv-vernich@gmx.de

 

Im gegenüberliegenden Brunnen Stueffje haben wir die Möglichkeit Veranstaltung einen Rahmen zu geben und Themen zu vertiefen.

 

Im Museum befinden sich seit 2004 Exponate aus dem alltäglichen Leben. Es entstand zur Erinnerung an die alten Handwerkskünste und das

Leben in früherer Zeit. Seitdem erreichen uns immer wieder neue Exponate, die Vernicher Bürger uns zur Verfügung stellen. Neben einer

Schulecke und einer eingerichteten Wohnküche, sowie Schlaf und Esszimmer, können sie bei uns viele Einzelexponate aus den vergangenen Jahrzehnten und Jahrhunderten betrachten.

Auch die Entstehungsgeschichte des Ortes, so wie Heimatkundliche Beiträge sind Teil unseres Museums.

Ganz besonders beliebt bei unseren Besuchern sind die Ausstellung

alter Handwerkskünste.

 

Aufgrund der alten Bauweise dient das Museum nicht als geeigneter Ort für

Dokumente, Bücher und Chroniken.

Zur Sicherung dieser Schriftstücke wurden alle relevanten Unterlagen dem

Gemeindearchiv Weilerswist übergeben.

Dort kann jeder Bürger nach Absprache Einsicht nehmen. Diese Maßnahme war dringend notwendig, da durch die Feuchtigkeit im

Gemäuer einige Schriftstücke bereits vom Schimmel befallen waren.

Wir danken an dieser Stelle

dem Geschichts- und Heimatverein Weilerswist und Frau Theissen vom Gemeindearchiv

für die schnelle und kompetente Hilfe.

 

Handwerker- und Heimatmuseum Vernich

Talstr. 2

53919 Groß-Vernich

(in der alten Schule)

dvv-vernich@gmx.de